English / Deutsch

Ölmalerei


Leben, Liebe, Lust, Zeugung, Werden und Wachstum, Bewegung und Ruhe, Auflösung, Chaos und Formgebung umkreisen die Bildwelt des Malers stets aufs Neue: Vitalität, Wandlung und die Suche nach Balance in einer durch komplexe Bedrohungen gefährdeten Natur. In figürlich abstrahierenden Bildern mit der Tendenz zu zeichenhafter Formverdichtung steht der Mensch im Mittelpunkt, als transparenter Spiegel aus Welt und kosmogenen Kräften. Die Farben sind körnig verweht, auf rauer Leinwand gemalt, gewischt oder pointiert, teils von stofflicher Dichte, Plastizität und Leuchtkraft.